Auch in diesem Jahr heißt es bei der Offenen Jugend Rosengarten wieder „Auf die Kamera, fertig, los!“.

Im Rahmen des Sommerferienprogramms drehen die Kids vom 07. bis 12. Juli 2019 einen Kurzfilm. Von der Sammlung der Idee, über Maske und Requisite bis hin zum Schnitt lernen die Kids alles kennen, was zum Filme machen dazu gehört. Die  Teilnehmer*innen können sich als Drehbuchautor, Regisseur, Schauspieler und Ton- und Bildtechniker ausprobieren.

Das Projekt findet in Kooperation zwischen der Offenen Jugend Rosengarten, der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg und dem Jugendamt, vertreten durch den Kreisjugendpfleger, statt. Es ist bereits das zweite Projekt, welches im Landkreis Harburg, im Rahmen der „talentCAMPus“-Konzeption des Deutschen Volkshochschulverbandes, umgesetzt werden kann. Finanziert wird das Projekt aus dem Förderprogramm „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und ist somit für die Teilnehmenden und die Gemeinde kostenfrei. Ziel des Programms ist es Kindern und Jugendlichen, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern, ein attraktives Ferienfreizeitangebot zu ermöglichen.

Ein besonderer Dank gilt dem Bestattungsinstitut „Dehning Bestattung“ aus Stelle, für die freundliche Unterstützung bei den Dreharbeiten auf dem Friedhof in Stelle.

Die öffentliche Welturaufführung des Films „Der nette Dealer
von Nebenan“ findet am letzten Ferientag statt.

Herzliche Einladung zur Welturaufführung von:
„Der nette Dealer von Nebenan“ am 14. August 2019 um 19:00 Uhr im youZ in Nenndorf.