Mit warmer Kleidung und guter Laune ging es am 09.12.2017 nach Planten un Blomen zum eislaufen. Dort konnte jeder, mit oder ohne Hilfmittel, in seinem Tempo laufen. Alles zwischen wilden Jagden und gemütlichem Gleiten wurde geboten. Wer eine Pause brauchte konnte sich mit Crêpes, Pommes oder selber Mitgebrachtem stärken. Nach viel zu kurzen drei Stunden ging es dann mit roten Nasen und durchgefrorenen Zehen wieder zurück nach Nenndorf. Wir alle hatten sehr viel Spaß, auch wenn einige unangenehme Berührungen mit dem Eis nicht vermieden werden konnten. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Tobias Kunze

Tobias Kunze

FSJ’ler seit 09/17